Karneval Verein Poppenhausen

Willkommen auf der offiziellen Website des Karneval Verein Poppenhausen 2010 e.V.

Je aufgeklärter der Mensch wird, desto unglücklicher wird er. Nur die Narren sind glücklich; das ist eine ausgemachte Sache: denn nennen nicht alle gescheiten Leute den einen Narren, der sich glücklich fühlt?
(Wilhelm Heinse, 1746-1803)

Fünf Kampagnen sind wir jetzt als eigenständiger Verein unterwegs und haben unseren Platz in der Rhöner- und Fuldaerkarnevalslandschaft gefunden.
Unser Verein hat rund 130 Mitglieder und wir sind mit den folgenden Gruppen unterwegs:
Minigarde, Kindergarde, Jugendgarde, Tanzgarde, Tanzmariechen, Showtanzgruppe „Hot Temptation“, Männertanzgruppe „Heiße Höschen“ Närrischer Frauenrat und Elferrat.
Seit 2014 haben wir auch einen eigenen Herrscher mit Adjutanten. Dies kann, je nach Wahl, ein Freiherr oder eine Freiherrin von Steinrück sein in Anlehnung an das ehemals herrschende Adelsgeschlecht in Poppenhausen und seiner Wasserburg.

Wir wünschen viel Spaß auf unserer Webseite…..

Schlüsselübergabe an die Narren

Die Närrische Zeit oder auch die fünfte Jahreszeit genannt hat in Poppenhausen mit aller Wucht begonnen. Das Rathaus war vor lauter Narren nicht mehr sicher. Schnell ergab sich Bürgermeister Manfred Helfrich den Narren und rückte symbolisch den Schlüssel und die Gemeindekasse heraus. Als das Rathaus erobert war wurde der 2.Freiherr vorgestellt.

In dieser Kampagne setzt sich an die Spitze des Vereines:

Freiherr Thomas der 2. von Steinrück der Kapitän des perlenden Wassers und mit an seiner Seite Freifrau Brigitte und Adjutant Gerhard.
Gemeinsam mit den Zuschauern verbrachte der Karnevalsverein noch einen geselligen schönen Nachmittag auf dem Von-Steinrück-Platz.
Dem Freiherr Thomas der 2. Stehen neben dem Elferrat die Tanzmariechen Stefanie und Fiona, die Minigarde, die Kindergarde, die Jugendgarde, die Tanzgarde, die Showtanzgruppe ,,Hot Temtation‘‘ die Männertanzgruppe "Heisse Höschen" und der Närrische Frauenrat zu Verfügung.

Freundschaftstreffen 23.01.2016

Ein farbenprächtiges Bild bot die Bühne im Von-Steinrück-Haus beim diesjährigen Freundschafftstreffen des Karnevalsverein Poppenhausen. Allein der gastgebende Verein brachte über 80 Aktive auf die Bühne und hatte zahlreiche benachbarte und befreundete Vereine eingeladen. Angeführt von Freiherr Thomas dem zweiten von Steinrück, der Kapitän des perlenden Wassers und mit an seiner Seite Freifrau Brigitte und Adjutant Gerhard verbrachte der Karnevalsverein gemeinsam mit den Zuschauern einen geselligen Abend.

Sitzungspräsidentin Christine Stüß und Raphael Herr führten durch das bunte Programm des Abends. Eröffnet wurde das Programm von den kleinsten des Vereins, die Minigarde und die Kindergarde des KVP. Ihnen folgte die
Showtanzgruppe Hettenhausen mit einem gelungenen Showtanz.

Weiter ging es mit den Tanzmariechen Stefanie Reininger und Fiona Goldbach die einem perfekten einstudierten Tanz vorführten. Anschließend folgten die Gastvereine Hattenhof (KCH) ,Kämmerzell (KCV) Rönshausen (CCR) und der Geselligkeitsverein Schweben. Die Jugendgarde und die Tanzgarde des KVP verführten die Zuschauer mit einem zackigen Gardetanz im Anschluss daran. Für viel Begeisterung sorgte die Männertanzgruppe ,,Heiße Höschen mit ihrem ,,Schneewittchentanz‘‘

Weiter ging es mit den Vereinen Schwarzbach, Türkenbund, Burghauen und Gersfeld die auf der Bühne richtig für Stimmung sorgten. Auch der Karnevalsverein CC Thalau hatte nicht nur seine Garde und Showtänzer mitgebracht sondern auch seinen Prinz Gerhard XXXVIII und Prinzessin Renate. Die Florengäßner Brunnenzeche aus Fulda mit ihrem Brunnenpaar Heike und Andreas vom närrischen Gespann war eine Augenweite auf der Bühne in Poppenhausen.
Zum Abschluss präsentierte die Showtanzgruppe ,,Hot Temtation‘‘ ihren mitreißenden, grandiosen Showtanz im wilden Westen.

Der Programm endete mit Schunkel und Stimmungsmusik durch,,DJ Fabi‘‘ und es konnte bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden.

Einmarsch Böckels

Einmarsch Neuhof

Einmarsch Burghaun

Bobbehüser Narredei

Einmarsch Rommerz

Einmarsch Gersfeld

Einmarsch Scheppenbachtal 14.11.2015

Rathaussturm Poppenhausen 14.11.2015

Die fünfte Jahreszeit das ist bekannt
ist fest in Narrenhand.
Drum werden wir den Bürgermeister nicht lang bitten
und stürmen in die Rathausmitte.

Der Verwaltung raten wir nach Haus zu hetzen
und sich in die warme Stubb zusetzen.
Sie sollten ab und zu ein Schnäpschen trinken und
dabei fröhlich bis Aschermittwoch winken.

Wer Lust hat dabei zu sein, der muss am 14.11. pünktlich sein.
Um 13.31 Uhr da geht es los, der große Rammbock wartet schon.

Es wird auch nicht ganz trocken sein, zu essen und zu trinken ist auch was dabei.

Kampagne 2014/2015

Rathaussturm, Umzug in Poppenhausen, Einmärsche und Freundschaftstreffen mehr...

Kampagne 2013/14

Rathaussturm, Freundschaftstreffen, Bobbehüser Narredei mehr...

Kampagne 2012/2013

Rathaussturm, Einmarsch Scheppenbachtal, Freundschaftstreffen, Faschingsumzug Poppenhausen, Faschingsumzug Hofbieber mehr...

Kampagne 2011/12

Rathaussturm, Einmarsch Böckels, Einmarsch Hattenhof, Bobbehüser Narredei, Faschingsumzug Poppenhausen mehr...

Kampagne 2010/11

Rathaussturm, Bobbehüser Narredei, Faschingsumzug Poppenhausen, Rosenmontagszug Fulda, Wagenbau, Unsere Wanderung zum DJO Rodholz mehr...